Pfingsten 2020 - Floegelnarchiv

Direkt zum Seiteninhalt

Pfingsten 2020

Traditionen > Pfingsten
Pfingsten 2020 im Zeichen der Coronakrise: Nichts ist wie es einmal war!
Während sonst zwei Maibäume, je einer am Norder- und am Süderende und die damit verbundenen Vorbereitungen und das Aufstellen das Bild des Dorfes bestimmen, herrscht in diesem Jahr "Totenstille". Keine Feier, kein Spaß, kein Tanzvergnügen!
Seit dem Kriege das erste Mal, dass an Pfingsten keine Maibäume aufgestellt werden, etwas, das nur die ältere Generation erlebt hat.
Aber, die augenblickliche Krise lässt keine andere Wahl!
Selbst die Kirche, in Frühjahrsgrün eingetaucht, ist verwaist.
Inzwischen dürfen Urlauber und Besucher zurückkehren. Sie suchen Abwechslung und Zeitvertreib in der Natur mit Wandern und Radfahren, im Wald, auf Wanderwegen, auf dem Wasser.

Spaß am und auf dem Wasser
Wohnmobilurlauber aus CUX, HB, OHZ, BO, K und anderen weit entfernten Orten
Zurück zum Seiteninhalt